30
Jul
2007

waache stimmung…


heit schmiad si
des schmoiz
gaunz besondas tiaf
in mei sö

de schmochtfetzn
wickln si
um mei waaches heaz

de oidn hodan
schunkln si
in mei drauriche stimmung

und de balladn
leian si
in mei weches gmiad

i glaub ned
dass aus dem obnd heit
no wos wiad



Übersetzung:

weiche stimmung...

heute schmiert sich
das schmalz
ganz besonders tief
in meine seele

die schmachtfetzen (liebeslieder)
wickeln sich
um mein weiches herz

die alten hadern (gassenhauer)
schunkeln sich
in meine traurige stimmung

und die balladen
leiern sich
in mein verletztes gemüt

ich glaube nicht
dass aus dem abend heute
noch etwas wird


(juli 2007)

© bei da elis
logo-neu

bei da Elis

Buchtipp


elis rotter
hört, es menschelt

Aktuelle Beiträge


elis - 3. Jul, 10:33

elis - 3. Jul, 10:32

elis - 22. Mai, 08:59

elis - 4. Mai, 08:57

elis - 4. Mai, 08:55

Blogs

Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4525 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jul, 10:41

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


a intro
beobachtungen
Elis beim Poetry Slam
english
feststellungen
fragen
gemischtes
gschdanzln
haiku
herbstlesung 2005
Herbstlesung 2008
kurzgeschichten
lesung gegen gewalt
liebe
lyrikwettbewerb gewonnen!
sozial-kritisches
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren