2
Jun
2007

liebe liebe!


geh sei so lieb
und håb mi
gean

(juni 2007)

Trackback URL:
http://elis.twoday.net/stories/3794375/modTrackback

kathrin (Gast) - 5. Jun, 13:36

danke

für deinen besuch, elis. ich freu mich darüber und über den eintrag im gb.

eigentlich bin ich ja gar kein mundartfan. aber bei deinen gedichten ist nichts plump durch den dialekt. die texte sind ehrlich, authentisch und gehen tief. ach ja, und humor finde ich auch immer wieder darin. vieles verstehe ich auch ohne die übersetzungen. trotzdem ist es für die feinheiten gut, daß du sie dazu schreibst. :)

dies hier finde ich spannend. darum mein kommentar auch an dieser stelle.
spannend deshalb, weil es so schön doppeldeutig ist.

eine mögliche lesart:
bitte, sei lieb zu mir und hab mich gern (liebe mich)

eine andere:
geh (weg), sei so lieb (lass mich in ruhe). du kannst mich mal gern haben (du kannst mich mal am...).

vielleicht steckt sogar noch mehr drin, wenn man den worten länger nachspürt.
jedenfalls gefällt mir das gut.

lieben gruß,
kathrin

logo-neu

bei da Elis

Buchtipp


elis rotter
hört, es menschelt

Aktuelle Beiträge


elis - 3. Jul, 10:33

elis - 3. Jul, 10:32

elis - 22. Mai, 08:59

elis - 4. Mai, 08:57

elis - 4. Mai, 08:55

Blogs

Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4523 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jul, 10:41

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


a intro
beobachtungen
Elis beim Poetry Slam
english
feststellungen
fragen
gemischtes
gschdanzln
haiku
herbstlesung 2005
Herbstlesung 2008
kurzgeschichten
lesung gegen gewalt
liebe
lyrikwettbewerb gewonnen!
sozial-kritisches
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren